Archiv für September 2012

die entdeckung einer insel

="" Donnerstag, den 30. August war das Netzwerk X auf Exkursion im Ruhrpott und fand land for free. Land for What? Zwischen Nordsternpark und Schurenbach- halde, im Norden von Gelsen- kirchen und Essen, gibt es eine Artenvielfalt und Pionierpflanzen, die ihresgleichen suchen. Das highlight der Exkursion war die Emscherinsel, zwischen Rhein-Herne-Kanal und Emscher, die einst das Zugpferd für die Kulturhauptstadt war, den ökonomischen Interessenkonflikt zwischen freier Fläche und freier Nutzung aber nicht auflösen konnte.

Im Rahmen der Werkstatt Neues Emschertal 2005 haben Emschergenossenschaft, Regionalverband Ruhr (RVR), Wasser- und Schifffahrtsamt, Kommunen und Großunternehmen 8 Leitlinien für die Entwicklung der 11 Quadratkilometer großen Emscherinsel festgelegt. Inwiefern die Idee nun Fuss fassen kann, bleibt abzuwarten. Die Emscher Renaturierung geht weiter. Das Netzwerk X bleibt dran.